_DEUTSCH Implementierung von ERAS in der Thoraxchirurgie

Content
2 modules

Rating

Course Length
60 mins

Instructor
Medela S&W Europe Education

Price
Free

Description

Im Jahr 2019 wurden von der ERAS®-Society die ERAS®-Leitlinien für lungenchirurgische Eingriffe veröffentlicht. Sie beinhalten umfang-reiche Empfehlungen für ERAS Maßnahmen zur bestmöglichen perioperativen Behandlung von Patienten, die sich einer Operation an der Lunge unterziehen müssen.

Wie ein ERAS Programm in den klinischen Alltag einer thoraxchirurgischen Abteilung implementiert werden kann, berichtet Prof. Neudecker aus der Charité Berlin im Rahmen dieses Online Kurses.

 

Referent

Prof. Dr. med. J. Neudecker
Zentrum für Thoraxchirurgie
Chirurgische Klinik
Charité Mitte / Campus Virkow-Klinikum
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Jens Neudecker ist seit 2012 Sprecher des Chirurgischen Studiennetzwerks CHIR-Net der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH). Seit 2015 hat er die W2-Professur für Thoraxchirurgie an der Charité inne. Er forscht und lehrt unter anderem zu evidenzbasiertem perioperativem Management (ERAS®), minimalinvasiven Operationstechniken und Neuromonitoring in der Thoraxchirurgie.

Objectives

Lernziele

  • Wissen was ERAS ist, was es erreichen will und aus welchen Phasen es besteht
  • Verstehen, was einen Einfluss auf die Rekonvaleszenz des Patienten hat
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung von ERAS kennen
  • Erfahren, wie Charité Berlin ERAS eingeführt hat und auf was sie achten

Certificate

By completing/passing this course, you will attain the certificate Zertifikat Implementierung von ERAS

1.
Implementierung von ERAS in der Thoraxchirurgie
{{ vm.helper.t('courses.scorm') }}
2.
Kurs Bewertung
{{ vm.helper.t('courses.survey') }}
Currently no reviews submitted

Shopping Cart

Your cart is empty